Das können wir Ihnen anbieten:


Führerschein-Klasse

  • Klasse B (PKW)
  • Klasse BE
  • Klasse B96/ BE (PKW+Anhänger)
  • Mofa
  • Klasse AM (50er Roller)
  • Klasse A1 (125er)
  • Klasse A2
  • Klasse A (Direkteinstieg ab 24 Jahre)

Theorie

Der theoretische Unterricht setzt sich aus einem Grundstoff und aus einem klassenspezifischen Teil zusammen.

 

Beim Ersterwerb einer Fahrerlaubnis umfasst der Grundstoff 12 theoretische Stunden.

 

Klasse B + 2 klassenspezifische Stunden  (Insgesamt 14 Theoriestunden)

 

Klasse A,A2, A1  + 4 klassenspezifische Stunden

Klasse AM + 2 klassenspezifische Stunden

Die genauen Inhalte/ Vorgaben des theoretischen Unterrichts sind in der Fahrschule einsehbar.

Sonderfahrten

Für die Klassen B, A, A2 und A1 gibt es 12 vorgeschriebene Sonderfahrte:n

5x Überlandfahrten

4x Autobahnfahrten

3x Dämmerungs-/Beleuchtungsfahrten

Zu diesen Sonderfahrten kommt noch eine Grundausbildung, diese Fahrstundenanzahl ist ganz individuell.

Fahrtraining

Auch für Inhaber eines Führerscheins macht es Sinn ab und an ein Auffrischungstraining zu absolvieren.

 

So können Unsicherheiten im täglichen Straßenverkehr gezielt beseitigt werden.